banner line line
search
title

we are expecting puppies !!! information: www.bichon-havanais-austria.at

associations

Gleich nach Silvester 2004/2005 durfte Rob in sein neues Zuhause. Dort erwarteten ihn schon seine zahlreichen "Mitbewohner": 3 Pferde, 5 Hühner, 12 Katzen und zuletzt wir: Poldi, Patrick und Caja.

Von Beginn an erkundete er sein neues Reich und zeigte keinerlei Scheu. Nachdem wir unseren entzückenden Zuwachs der Hündin STELLA zu verdanken hatten, fuhren wir alsbald nach Wien 23, zu unserer Mutter zum ersten Besuch. Auf halbem Weg sprach uns ein freundlicher Mann an, der wissen wollte, woher unser kleiner Havaneser stammt. Nach einem kurzen Gespräch stellte sich heraus, daß er der Besitzer von Robs Vater ILKLEY MOOR PRINCE CHARMING (genannt CHICCO) ist. So ein Zufall, in der gleichen Reihenhaussiedlung. DIE WELT IST KLEIN.....

winners

Sogleich wurde Kontakt geknüpft und in Chiccos Frauli, Monika, fand ich eine äußerst kompetente "Hunde"freundin, die immer alle Fragen in allen Belangen beantworten kann.

Monika weckte auch unser Interesse, Rob auf Hundeausstellungen zu präsentieren. So kam es, daß wir sogar bis nach Polen auf die Welthundeausstellung fuhren. Es war ein tolles Erlebnis und CHICCO, Robs Vater, erreichte in der Championklasse den hervorragenden 3. Platz!!

Monika ist auch Welpentrainer und Dogdance Tricktrainer in der HUNDESCHULE LANGENWANG (ÖRV), wo es ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten rund um den Hund gibt. Ein Besuch auf der Homepage lohnt sich jedenfalls, da man dort jetzt auch verstärkt DOGDANCING unterrichtet.

Kleine Hunderassen die gut mit Kindern sind

Wenn man sich ein Haustier besorgt muss man auf einiges achten, zuerst kommt da die Rasse die man gerne haben möchte und die bei allen anderen entschieden wird. Als erste muss man wissen wie viel man Platz hat und was für Möglichkeiten das Tier raus zu bringen um die manchmal nötige Natur - Zeit zu kriegen. Als nächstes kommt das aussehen was für jede Escort Paris auf http://www.6annonce.com/ eigentlich die wichtigste Rolle spielt. Hierbei kann man bei Hunden besonders alles finden was einen interessieren kann. Als nächstes muss man auf die Menschen oder sogar Kinder denken die in der Umgebung des Haustieres oft sein werden, was für Escorts nie ein Problem ist.

Was können verschiedene Rassen geben

Besonders bei Hunden hat man durch die Rassen eine riesengrosse Auswahl, von kleinen bi grossen, wissen und langhaarigen bis schwarzen und kurzhaarigen. Die Persönlichkeiten sind aber die wichtigsten dabei, und auch die kommen in einer ganzen Palette von Möglichkeiten. Einige sind sehr ernst, können als die besten Bodyguards genutzt werden die man je hatte, und die anderen mögen es einfach rum zu liegen oder Spass mit ihren Besitzer zu haben. Eine Escort Paris wählt oft etwas in der Mitte, so dass sie etwas von beiden Seiten kriegt. Diese wunderbaren Frauen müssen aber auch damit rechnen dass sie viel Reisen, also muss das Haustier das oft ein Hund ist, sehr selbständig sein. Falls ihr etwas von Escorts rausfinden wollt, oder sie bloss auf einer Verabredung treffen möchtet, könnt ihr 6annonce besuchen und dort alles finden was euch interessieren kann. In den Fall das ihr aber kleine Kinder in eurer Wohnung oder Haus habt, solltet ihr unbedingt darauf rechnen und eine Rasse wählen die gut mit ihnen umgeht.

Hunde lieben Kinder

Es wird nie passieren dass ein Hund schlecht mit Kindern umgeht, wie auch immer gibt es einige Rassen die besser dabei sind und jüngere einfach mögen. Ein Bichon Frise wäre so eine Rasse, die ganz liebeswert und anpassungsfähig ist, deshalb besitzen viele Escorts diese. Bichon Frise Hunde befolgen Befehle sehr gut und keiner kann über sie sage dass sie nicht süss sind. Ein Mops hat etwas ähnliches an seiner Persönlichkeit, denn diese können ohne viel Aktivität, die Kinder auch haben, fröhlich sein. Wie euch jede Escort Paris sagen wird, können diese Hunde einfach nicht aggressiv sein, sie sind lebhaft, haben viel Intelligenz und natürlich Würde. Ihre Fröhlichkeit und Lust für Leben ist ansteckend und wird auch euch und die Kinder eine positive Auswirkung haben, wobei ihr Charme nur beitragen kann.

Der Cavalier King Charles Spaniel ist eine genau so passende Wahl, obwohl sie Aktivität nicht so viel mögen. Ihre Anpassungsfähigkeit ist das was für die Kinder am meisten zählt, und neben Fröhlichkeit und Benehmen sind sie sehr munter und machen einfach jeden Tag zu etwas besonderen. Es kann unglaublich wirken, aber Terrier Hunde, und besonders der Staffordshire Bull Terrier haben eine gute Toleranz zu Kinder, was euch jede Escort Paris selber sagen wird. Weil sie es als ihre Pflicht sehen werden alle um sich zu beschützen, kann man von ihnen auch eine Babysitter Rolle erwarten. Diese Hunde sind klein, haben aber all die Kraft und Möglichkeiten die sie brauchen können um liebevoll zu Kindern und zuverlässig zu sein.